Neue Pläne für "Mini-Atomwaffen" (die dann "nur" so groß wie die Hiroshima-Bombe werden sollen) aus den USA, Rekord-Rüstungsexporte im Jahr 2017, keine Forderung nach Abzug der Atomwaffen aus Deutschland im Koalitionsvertrag, statt dessen weitere Aufrüstung ("Nato-Fähigkeitsziele" erreichen) und jetzt noch Pläne für ein neues "Nato-Kommandozentrum für schnelle Truppen- und Materialtransporte" im Raum Köln-Bonn - da erübrigt sich die Frage, ob wir den auch in diesem Jahr wieder zu Ostern auf die Straße gehen müssen.

Der Ostermarsch Oberberg 2018 findet wie gewohnt am Ostersamstag (31.März 2018) statt.

Treffpunkt 11 Uhr
Gummersbach-Niederseßmar (Am alten Bahnhof)

Abschlusskundgebung 12 Uhr
Gummersbach-Stadtmitte (Lindenplatz)






Aktuelle Informationen auch bei facebook


 Unter "Austausch" können wir Meinungen austauschen!
Einfach eine mail an



Ostermarsch Oberberg